[vc_row][vc_column]
Angebot!
32,90 23,50 inkl. MwSt.
Angebot!
Angebot!
[/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Freundschaftsarmbänder in angesagten Looks

Ein Freundschaftsarmband ist ein sichtbares Zeichen für eine besondere Verbundenheit. Sie beweisen, dass diese Freundschaft etwas Besonderes ist. Freundschaftsarmbänder für die beste Freundin erinnern beide Seiten daran, dass es da immer einen Menschen gibt, auf den man sich bedingungslos verlassen kann.Freundschaftsarmbänder finden

Armbänder gehören schon sehr lange zu den beliebtesten Schmuckstücken. Sie lassen sich aus vielerlei Materialien fertigen und können dadurch auch sehr unterschiedlich aussehen. Von zarten Modellen aus Edelmetallen über Lederbändchen bis hin zu Perlen ist alles möglich. Kleine Anhänger lockern das Erscheinungsbild der Freundschaft Armbänder zusätzlich auf. Je nach Laune und Geschmack kann man Freundschaftsbänder kaufen oder selbst herstellen. Wer über die nötige Geschicklichkeit verfügt, kann so individuelle Kunstwerke schaffen. Doch auch alle anderen müssen nicht traurig sein, denn Freundschaftsarmbänder gibt es in so vielen Variationen, dass nicht unbedingt künstlerisches Geschick nötig ist, um tollen Armschmuck zu tragen.

Meine Armbänder für ganz viel Abwechslung

Einige Armbändchen trägt man nur hin und wieder, andere hingegen möchte man gar nicht ablegen. Ein Freundschaftsarmband wird im Normalfall Tag und Nacht getragen. Auch Partnerarmbänder begleiten uns ständig. Gerade Schmuck für Paare zeigt eine besondere Verbundenheit zwischen zwei Menschen und Armschmuck ersetzt dabei hervorragend Ringe, die manchmal nichtgetragen werden können. Denn Ringe kommen aus beruflichen Gründen häufig nicht infrage, während ein Freundschaftsband erlaubt ist.

Geschenkideen für die Freundschaft

Freundschaftsarmbänder verschenken

Ein Freundschaftsarmbändchen ist immer ein besonderes Attribut der Wertschätzung. Damit wird dem Beschenkten gezeigt, wie wichtig die innige Freundschaft ist. Schließlich wird mit einem Freundschaftsband ganz offen gezeigt, dass man zueinander steht. Ein solches Bekenntnis sagt mehr als viele Worte und ist als liebevolles Zeichen der Verbundenheit zu werten. In vielen Kulturen sind die Bändchen schon lange bekannt. Im Mittelalter band eine Dame ihrem Ritter gerne ein dünnes Tuch um den Oberarm, um ihm ihre Verehrung zu zeigen. Ein solches Pfand kennen auch die Inder schon seit vielen Jahrhunderten. Es rankt sich sogar eine Legende um den König des Himmels, dessen Frau ihm aus feiner Seide ein Band um das Handgelenk knüpfte, als er in eine Schlacht zog. Zudem gibt es in Indien einen Feiertag, an dem Mädchen all ihre Liebsten, von der besten Freundin bis hin zu Verwandten, Freundschaftsbänder schenken.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]